Artenwissen: Kugelspringer (Symphypleona) | MAKROTREFF

Artenwissen: Kugelspringer (Symphypleona)

Kugelspringer

Die Kugelspringer bilden eine Ordnung (Symphypleona) innerhalb der Klasse der Springschwänze (Collembola). Die hier gezeigten Fotos zeigen Kugelspringer aus der Familie Dicyrtominae.

Diese Tierchen kommen recht häufig vor, werden aber selten wahrgenommen. Das liegt wohl hauptsächlich daran, dass die Körperlänge der Kugelspringer meistens zwischen 0,5 bis 1 mm beträgt. Ihr Lebensraum ist die Wasseroberfläche von stehenden Gewässern sowie der Wald, wo man sie unter Rinde und im Laub vorfinden kann. Die Tiere sind auf feuchte Habitate angewiesen, da sie sonst schnell austrocknen würden. Auf der Speisekarte der Kugelspringer stehen grüne Pflanzen, Algen, Pflanzenreste, Schimmel, Pilze und Bakterien.

9613815051_9a30a6d52a_o.jpg9743536648_f474e50bda_o.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich selbst bin auf diese Tierchen durch einen Freund, der einige Bilder von Kugelspringern aus dem englischen Wald auf flickr.com hochgeladen hatte, aufmerksam geworden. Ich war fasziniert und dachte mir, wenn es die die in England gibt, gibt es die vielleicht auch bei uns. Eines Sonntags packte ich deshalb meine Panasonic GX7, das Sigma 105mm Makro Objektiv, den Raynox DCR-250 Makro-Vorsatzkonverter (+8 dpt) und den Metz 52 AF-1 Blitz ein. Und machte mich auf die Suche nach den Kugelspringern. Im Wald angekommen wusste ich zunächst nicht wo ich suchen sollte und versuchte es im Laub an einem Baumstumpf. Nachdem ich ein paar Blätter gewendet hatte, sprangen mir einige kleine Punkte entgegen.

Kugelspringer

P1020654.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit bloßem Auge konnte ich aber nicht erkennen um welche Tierchen es sich dabei handelt. Erst der Blick durch den Sucher meiner Kamera brachte mir die Gewissheit, dass es sich um die Kugelspringer handelt. Trotz wenig Licht (November im Wald) sind mir einige gute Aufnahmen der kleinen und interessanten Tiere gelungen.

P1020696.jpg

Text: Karol Beck (Facebook: https://www.facebook.com/kai.beck.148)

Fotos: