KlangBilder & BildKlänge – neues Projekt auf Makrotreff!

Lesedauer
9 minutes
Gelesen

KlangBilder & BildKlänge – neues Projekt auf Makrotreff!

Do., 23/03/2023 - 21:02
30 comments

Makrobilder und Klänge werden zusammengeführt

Es war eine Menge Arbeit – jetzt ist es soweit. Wir starten auf Makrotreff mit einem neuen Projekt, bei dem wir Dir die Zusammenführung von Makrofotos und Musik/Klängen vorstellen werden.

Der Musiker und Komponist Kai Arend und ich haben ein neues Projekt gegründet:

KlangBilder & BildKlänge

Die Idee

Kai vertont bereits seit vielen Jahren Bildsequenzen in meinen Multivisions-Vorträgen; die Kompositionen sind dabei immer in den Kontext des Vortrags eingebunden.
KlangBilder & BildKlänge ist ein neues Format. Jetzt erstellen wir eigenständige Sequenzen, bei denen Fotos und Klänge gleichberechtigt sind. Wir arbeiten am selben Thema – aber in verschiedenen Sprachen: Kai in seiner Musiksprache, ich in meiner Bildsprache. Das Ergebnis sind etwa dreiminütige Kurzfilme mit enormer emotioneller Dichte.

Der Start

Wir beginnen mit dem Film Erstes Grün.

Die Zukunft

Wir werden zukünftig in lockerer Reihenfolge weitere Kurzfilme hier auf Makrotreff präsentieren – meistens passende Themen zu den jeweils aktuellen Jahreszeiten.

Das Ziel

Wir verfolgen zwei Ziele mit unserem neuen Projekt:

1. Wir möchten Dir am Beispiel von "KlangBilder & BildKlänge" eine Anwendungsmöglichkeit für Makrobilder aufzeigen und präsentieren. Vielleicht lässt Du Dich ja inspirieren 😊?!
2. Wir freuen uns, wenn Du Dich freust.

Bei der Produktion dieses Kurzfilms kamen folgende Instrumente und (Vintage-)Objektive zum Einsatz:

Die InstrumenteDie Objektive
Klavier - Una CordaDallmeyer 0.99/25mm
KanteleOlympus 1.2/55mm
TubaTair 2.8/150mm
OboeCooke Kinic 1.5/25mm
GlockenspielCyclop 1.5/85mm
WaldrauschenTaika Harigon 1.2/58mm
 Makro-Kilar 2.8/90mm
 Repro-Nikkor 1.0/85mm
 Tokyo Kogaku Topcor 2.8/35mm
 Wollensak Oscillo Raptar 1.9/75mm
 Heinz Kilfitt München Kilar 3.5/150mm
 Voigtländer Macro Apo-Lanthar 2.5/125mm

Mit einem Klick auf den Film wirst Du auf meine Website naturbildarchiv-guenter.de umgeleitet. Von dort aus kannst Du den Film dann starten.

[Hinweis: Höre Dir die Musik des Kurzfilms auf vernünftigen Boxen an, dann kommst Du in den vollen akustischen Genuss. Smartphone-Lautsprecher und Co mögen noch so gut sein, sie lassen dennoch nur geschätzte 7 Prozent der möglichen Klangqualität durch :-).]

Kai und ich wünschen Dir einen hohen Seh- und Hörgenuss mit

Erstes Grün

Erstes Grün von Kai Arend und Roland Günter

Roland Günter ist Betreiber von Makrotreff und Chefredakteur von MAKROFOTO. Der Dipl. Forst-Ingenieur betreibt die Makrofotografie hauptberuflich und verwaltet ein umfangreiches biologisch-wissenschaftliches Bildarchiv.

Der Kern seiner Arbeit liegt in der Dokumentation biologischer Vielfalt. Zu diesem Themenkomplex werden seit vielen Jahren seine Fotos und Reportagen im In- und Ausland in vielen gängigen Zeitschriften und Buchproduktionen publiziert.

Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die von ihm auf professionelles Niveau gehobene künstlerisch-kreative Vintage-Makrofotografie – also die Fotografie mit alten Objektiven an modernen Sensoren. Unter anderem hat er den einzigartigen Multivisions-Vortrag Fotografie mit Flair – Malen mit der Kamera konzipiert und neben anderen Events bei den Internationalen Fürstenfelder Naturfototagen vor großem Publikum gehalten.

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair

MOD

Hach ist das schön Roland!

Das ist nicht Bild und Musik, das ist eine wunderbare Einheit, da werden zwei Dinge zu einem Ganzen. So leicht und duftig es daherkommt, so viel Mühe und Herzblut steckt in dem Projekt. Was soll ich mehr sagen, danke für´s Zeigen.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Flora1958

MOD

Hallo Roland,

Heute morgen schon geschrieben, aber dann war es auf einmal weg :-). Hier also nochmal:

Ich bin begeistert! Konsequent habt Kai und Du Euer Projekt weiterentwickelt und der Vintage-Fotografie mit kleinen " Traumfilmen" noch mehr Leben und Fühlen eingehaucht. So kann man abtauchen, eintauchen, reinspüren. Gefühle werden sicht- und hörbar. Das ist für mich das i-Tüpfelchen für diese Art der Fotografie und deren Umsetzung, die man mit nichts anderem vergleichen kann. Durch Eure Präsentation ist der Genuss nun auch für alle Menschen möglich, die es nicht in Deine tollen Vorträge schaffen, Roland! Für mich ein absoluter Hochgenuß! :-) Vielen Dank Euch Beiden!

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland

ADMIN

Hallo Gabi,

ja, tut mir ehrlich leid, wir hatten heute morgen noch ein kleines technisches Problem, das aber jetzt vollständig behoben ist. Schön, dass Du nochmal geschrieben hast.

Es freut mich, dass Du so viel aus diesem Kurzfilm heraussehen und -hören kannst. Wir waren uns nicht sicher, ob das, was wir (Kai und ich) bei dieser Arbeit empfinden, auch bei den Betrachtern bzw. Zuhörern ankommt. Deshalb freuen wir uns sehr über die Feedbacks hier... :-).

Für Kai und mich ist die Produktion dieser Kurzfilme tatsächlich das von Dir beschriebene "i-Tüpfelchen". Wir tauchen gemeinsam ganz tief in das ein, was wir als Thema bearbeiten, mag es noch so unscheinbar oder unspektakulär sein – hier beim ersten Film ins "Erste Grün". Unsere Gefühle drücken wir dann in unserer jeweiligen Sprache aus – Kai in Musik, ich in Bildern – und führen beide Sprachen zusammen. Die Drei-Minuten-Filme spiegeln schließlich unsere gemeinsame Wahrnehmung wieder.

Dieses sich gemeinsam Ausdrücken mittels zwei verschiedenen Sprachen gehört für Kai und mich zu unseren intensivsten Arbeiten.

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user Holger
Makronist

Hallo Roland,

hallo Kai

es ist so beindruckend zu sehen und zu hören was entstehen kann wenn ein Projekt mit Leidenschaft und Liebe zum Detail angegangen wird.

Vielen Dank für eure tolle Arbeit und das wir daran teilhaben können.

Liebe Grüße

Holger

Profile picture for user DP
Erstellt von Angelia Decker (nicht überprüft) on Sa., 25/03/2023 - 22:03 Permalink

Hallo Makrofreunde, hallo Roland,

nach sehr langer Pause melde ich mich wieder zurück.

Ich habe ja immer wieder bei Euch vorbeigeschaut und diesmal ist mir dein neuester Artikel aufgefallen. Wunderschöner Film.

In der Vergangenheit habe ich auch schon ( wahrscheinlich wie viele andere auch bei  Makrotreff ) solche Kurzfilme zusammengestellt. Angefangen habe ich mit Urlaubsfilmen so um die 20 Minuten. (Bei Apple gibt es ja dieses, IMovie  Programm, genau dafür geeignet.)

Irgendwann habe ich  dann mal Sonntagnachmittags meine besten Fotos  zu einer  kurzen Fotoshow auch mit Musik meinen Liebsten vorgeführt.

Natürlich ist dein Film wieder vom allerfeinsten. Chapeau !!! Hut ab !

Die passende Musik ist wirklich sehr wichtig, das ist Euch sehr gut gelungen. Auch deine 1a Fotos wieder hervorragend! Alle, sehr gut sortiert. Es ist wirklich ein tolles Projekt dass Du da startest. Die Fotos so zu präsentieren ist eine schöne Abwechslung.

Ist es in der Zukunft geplant, dass auch wir solche Kurzfilme hochladen dürfen / können ? 

Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Abend noch und einen erholsamen Sonntag.

LG Geli

Profile picture for user Roland

ADMIN

Hallo Geli,

schön, wieder von Dir zu hören. Wir freuen uns, dass Dir der erste Kurzfilm gefällt :-).

Wir hatten auch bereits überlegt, hier auf Makrotreff eine Möglichkeit für User zu schaffen, ebenfalls solche Kurzfilme hochzuladen. Das bedeutet jedoch einen enorm hohen programmtechnischen Aufwand und müsste sehr intensiv betreut werden. Aktuell haben wir dazu keine Möglichkeiten, aber wer weiß, was die Zukunft bringt...

Interessieren würden mich Deine bereits erstellen Filme ja schon sehr :-).

Liebe Grüße

Roland

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Hallo Ihr Klang- und Bildkünstler,

wie immer ein Genuß von höchster Vollendung und der perfekte Teaser für Deine Vorträge. Als nächstes würde ich mir eine Froschsequenz wünschen ;-), sozusagen ein Sommerkonzert.

Liebe Grüße

Inga

Profile picture for user Roland

ADMIN

Hallo Inga,

hahaha, ich muss lachen :-). Klar, dass es Dich als Vintagefroschexpertin nach einer solchen Sequenz lechzt (grins).

Die gute Nachricht:
Diese Froschsommerkonzertsequenz gibt es bereits – im Multivisions-Vortrag Fotografie mit Flair, den ich am 15. April 2023 beim Internationalen Naturfotofestival in Fürstefeldbruck halten werde. Und ich sag´ Dir: Die Frösche werden da sowas von sommerkonzerten :-)!

Kommst Du? Dann sommerkonzerten wir beide gemeinsam mit (***obergrins***).

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user DP
Erstellt von Kristin Schall (nicht überprüft) on So., 26/03/2023 - 15:10 Permalink

Lieber Roland, lieber Kai

welch wunderbare Bild-und Klangoase habt ihr hier zusammen in diesem Kurzfilm zu einer wahren Symbiose verbunden.

Im Moment des Anhörens und Ansehens kamen in mir  wohltuende Empfindungen auf, wie warmer leichter Regen, 

wohlig.....entspannend.....innere Ruhe bringend.....für Kopf-Geist-und Körper, Entspannung pur....

vielen Dank dafür (und die viele Arbeit, die dahinter steckt, um ein solches Projekt zu verwirklichen).

Liebe Grüße Kristin

Profile picture for user kaia
Makronist

Liebe Kristin,

sehr schön, die Gefühle und Entspannung, die wir mit unserer Arbeit bei dir auslösen konnten.
Für mich war es eine sehr intensive Zeit, in der ich in die Bilderwelt von Roland eingetaucht bin.

Vielen lieben Dank
Kai

Profile picture for user Volker Becker
Makronist

Hallo Roland, hallo Kai,

ich habe die Bilder mit den Augen genossen, die Musik mit den Ohren , und träume immer noch... Musik und Bild passen wunderbar zusammen, eine sehr gelungene Symbiose. Vielen Dank für diesen Augen- und Ohrenschmaus! Und auch für die Anregung, es selber mal zu versuchen.

Liebe Grüße

Volker

Profile picture for user Roland

ADMIN

Hallo Jürgen,

die Zusammenarbeit mit Kai Arend gehört für mich zu den kreativsten Bestandteilen meiner gesamten Arbeit. Dieses Zusammenführen von Bild und Ton ist sowas von intensiv :-).

Schön, dass Dir die Ergebnisse gefallen.

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user kaia
Makronist

Hallo Jürgen,

vielen herzlichen Dank für die Blumen. Die Zusammenarbeit mit Roland ist für mich auch etwas ganz besonders, das läuft auf einem Kommunikationsniveau und einer inhaltlichen Tiefe ab, die ich nur seltenst erlebt habe. Und seine unglaublichen Fotos bringen in mir sehr viel zum Erklingen.

Schön, wenn das beim Betrachter ankommt :-)

Liebe Grüße

Kai

Profile picture for user Kerstin@Vintage
Makronist

Hallo Roland, 

Hallo Kai,

eine Harmonie in Klang und Bild- ein Fest für die Seele!

Immer wieder kann man diesen Film anschauen und -hören und entdeckt dabei wieder neue Details- so ging es mir jedenfalls. Die Fotos sind so ausdrucksstark durch ihre außergewöhnliche Perspektiven und kreative Lichtgestaltung -sie werden durch eine genau abgestimmte musikalische Untermalung von Bild zu Bild begleitet. 

Besonders eindrucksvoll fand ich die Fokus-Verschiebung von altem Blatt zum jungen Grün, abgebildet mit dem Makro-Kilar.

Die Musik empfinde ich nicht nur als Ergänzung, sondern als einen Verstärker der Wahrnehmung.

Ich wünsche Euch und uns noch viele weitere so wunderbare Filme!

Liebe Grüße

Kerstin

Profile picture for user Roland

ADMIN

Hallo Kerstin,

schön, dass Dir unser erster Film gut gefällt :-).

Klar, dass Du als Besitzerin des "großen Makro Kilars" erkannt hast, welche Fotos ich damit erstellt habe (grins). Es ist einfach die typische Handschrift – nein, der typische Pinsel – dieses tollen Objektivs.

Mich freut, dass Du so viele Details aus dem Film herausholst. Das motiviert, weitere Filme zu erstellen...

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user Dirk
Makronist

Hallo Roland, Hallo Kai,

ein "supertollesklangundbildgenussvolles" Projekt habt Ihr da zusammengestellt.

Ich bin sehr begeistert und bin schon auf weitere Clips gespannt. Denn nach dem ersten Grün geht ja in der Natur weiter ;-).

Liebe Grüße

Dirk

Profile picture for user Roland

ADMIN

Hallo Dirk,

freut mich, dass Dir unser Bildklangtonmusikmelodiefotogemeinschaftskurzfilmvideo gut gefällt :-). Und den Hinweis mit der Natur, mit der es ja irgendwie automatisch nach dem ersten Grün weitergeht, habe ich verstanden – glaube ich zumindest :-).

Liebe Grüße 

Roland

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.