Märzenbecher

Liebe Makrofreunde!

Es ist wieder soweit. Die Märzenbecher stehen vielerorts schon in voller Blüte. Es wird also Zeit, sich auf den Weg zu machen.;-)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße

Gabi

Zur Pflanze:

Die Märzenbecher (Leucojum vernum L.) werden auch Frühlingsknotenblume genannt. Sie blühen meist von Ende Februar bis in den März hinein, mancherorts schon aus dem Schnee heraus.Bevorzugt wird lockerer, humusreicher Mullboden in Buchen- und Eichenwäldern ohne Vollbeschattung.Sie treiben deshalb so früh, um Ihren Zwiebeln genug Energie für die Ruheperiode zuführen zu können. Ende Mai , wenn die Bäume wieder Blätter tragen, zieht die Pflanze  ein. Die Märzenbecher gehören zu  der Familie der Amaryllisgewächse. Sie sind giftig und geschützt! Man sollte deshalb seinen Foto- Standort unbedingt so wählen, dass Trittsschäden vermieden werden.

 

Kommentare

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Gabi,

 

ich finde Nr. 2 am schönsten, die vertikalen Linien im Bokeh harmonieren mit dem Stängel sehr gut.

Nr. 3 ist mir zu viel des Guten, vor Allem ist der Kontrast zwischen der Blüte und dem Hintergrund nicht mehr besonders ausgeprägt, aber wie man an den vorherigen Kommentaren sieht, eben Geschmackssache!

 

Viele Grüße

Uli

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo alle zusammen,

ich danke euch für eure Kommentare. Da war offensichtlich für jeden was dabei. :-) Ich selbst kann mich auch nicht recht entscheiden, welches ich nun besser finde. Bin froh, dass bei dem ständigen starken Wind hier überhaupt was ging. ;-) Bild 3 habe ich kurz vor Sonnenuntergang gemacht.

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!