Unsicher.....

Hallo Allerseits,
da ich gerade ein wenig mit ungewöhnlich platzierten Hauptmotiven experimentiere, habe ich folgende Frage zu diesem Bild, die sich auf die linke noch nicht geöffnete Blüte bezieht. 

Da die Hauptblüte recht weit unten im rechten Bildteil liegt und gleichzeitig auch noch aus dem Bild schaut, habe ich versucht, einen Gegenpol zu haben, der die Blüte im Bild hält.
Habe ich das Eurer Meinung nach erreicht oder ist die noch geschlossene Blüte links zu dominant/nicht genügend in der Unschärfe und lenkt eher ab.

Danke für Eure Meinungen.

Viele Grüße Markus 

Kommentarbereich

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair

MOD

Grüß Dich Markus,

ja, für mich ist das so. Meine Augen neigen bei diesem Bild zum "Motivhüpfen". Zuerst auf die aufgeblühte Blume, dann nach links zu der halb geöffneten und hoch zur Knospe. Auch wenn ich mich auf die geöffnete Blüte konzentriere, zieht es meinen Blick immer wieder nach links.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Flora1958

MOD

Hallo Markus,

mir geht es wie Wolfgang. Auch mein Blick ist am Hüpfen zwischen den Bildanteilen. Zusätzlich stört mich der dunkle Grashalm links unten, der sehr präsent ist und dessen Spitze ein wenig mit in die Schärfe rutscht. 

Liebe Grüße

Gabi

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.