Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Fehntjerhuus
Makronist

Hallo Roland,

danke für die vielen Tipps, die Dein Kommentar enthält. Das sind die ersten Fotos mit dem Helios und ich wollte einfach auch mal die Zwischenringe damit ausprobieren.

Die Anemonenblüte hat ja sehr lange Stiele und hier bei uns ist immer ein bisschen Wind. Es kann also gut sein, dass der Wind die Bewegung reingebracht hat. Allerdings hast Du richtigerweise auf die Belichtungszeit hingewiesen.

Welche Blende ich genommen habe, weiß ich garnicht mehr. Ich halte das garnicht nach. Habe dabei auch nicht bedacht, dass diese in den Exif Daten nicht übernommen wird. War eigentlich logisch, aber...

Das mit dem Hintergrund wusste ich auch nicht so genau. Man sieht zwar sehr viele Bilder überall mit den Helios Objektiven. Aber man muss sich ja selbst zusammenreimen, wie die Effekte zustande kommen. Deshalb bin ich eigentlich auch hier her gekommen, um mal auch Tipps zu bekommen.

Die Ringe zum Feststellen der Blende habe ich an meinem  Objektiv nicht gefunden. Die Blende rasten eigentlich etwas ein, so dass ein Verstellen der Blende beim Fotografieren nicht so leicht möglich ist.

Ich werde üben.

Volker

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!