Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

diese Fotos sind eine feine Sache. Auch mir sagt das erste etwas mehr zu.

Ursula Abresch bearbeitet viele ihrer Fotos ziemlich stark nach, das ist korrekt. Dies betrifft unter anderem Parameter wie die Farben oder die Kontraste, aber auch weitere.
Herausragend bei ihr sind unter anderem das Licht und die Bildkomposition – und diese Punkte werden vorrangig beim Fotografieren selbst festgelegt. Das Ergebnis sind wirklich sehenswerte Fotos.

Bei Deinem ersten Foto oben sind ebenfalls richtig gelungene Parameter vorhanden. Die Farben und ihre Übergänge sowie die Bildkomposition passen. Richtig klasse ist das leicht durchschimmernde "Fisch-Rot" :-); ich gehe mal davon aus, es handelt sich um echte japanische Kois (obergrins).

Nun würde ich dieses Bild jedoch noch nacharbeiten. Zum einen würde ich die Kontraste bzw. die "Klarheit" anheben. Zusätzlich gegebenenfalls die dunklen Töne aufhellen.
Und es wäre ein Versuch wert, die Kreise oben rechts und oben links, die typische Reflexkreise des Olympus 1.2/55ers sind, wegzuretuscheln; irgendwie stören sie hier ein wenig die dominierenden, ausschließlich quer verlaufenden Grundlinien des Bildes.

Die kleine "Störung" auf der Wasseroberfläche in der linken oberen Bildhälfte hingegen würde ich unbedingt belassen. EINE ausscherende Form verkraftet so ein Foto durchaus, wertet es sogar auf, mehrere hingegen meistens nicht.

Also, hier solltest Du noch ein wenig rumprobieren. Ich denke, es lohnt sich, ist nämlich ein klasse Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht"

Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!