Bachflohkrebs

Jetzt im Winter wird es natürlich etwas dünn, was Kleinlebewesen anbelangt. Aber im Bach wird man noch fündig...

Ich bin gespannt auf eure Meinung: Den Flohkrebs habe ich einmal freigestellt und einmal unter Steine, also in natürlichem Milieu. Was ist fotografisch besser??

Fragt sich Alexander

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Alexander,

die Einzelheiten sieht man natürlich besser beim ersten Bild. Das andere hat halt farblich was. Die Wiederholung der Farben des Krebses in den Steinen gefällt mir gut. Er sieht dort jedoch so ein wenig abgelegt aus. Deine Rahmen könnten beide etwas größer sein. Bin gespannt was unser Fachmann Uli dazu sagt. ;-)

Wieder eine interessante Einstellung von Dir. Übrigens wie groß ist so ein Bachflohkrebs im Original?

fragt grüßend die

Gabi

 

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Alexander,

Bild 1 ist für Biologen interessant, da hier nichts vom Objekt ablenkt - es wirkt jedoch etwas hart. Bei Bild 2 würde ich den HG aus einem Zwischenbild deines Stacks nehmen, so dass die Farbigkeit zwar erhalten bleibt, jedoch das Bokeh verschwimmt. Dann kommt das eigentliche Objekt klarer zur Geltung. So wie es jetzt ist, könnte man das Bild dafür verwenden, um zu zeigen, wie gut getarnt die Tierchen in ihrem Habitat sind ("Suchbild" ;-). Bei Bild 2 sind -trotz der reduzierten Auflösung- an den Rändern unvermeidliche Halos zu erkennen - bei Methode B Radius 15 nicht verwunderlich. Die lassen sich aber leicht wegretuschieren, z.B. aus einem zusätzlichen Stack mit Methode C (Smoothing 2).

Ich würde das Bild auch noch um 90 Grad nach links drehen, und das mit dem breiteren Rahmen hat Gabi ja schon angesprochen.

Nebenbei: Ein Mitutoyo 2,5-5fach kenne ich nicht. Ich nehme an, es ist das 5x NA=0.14 ?

Was hast du nun für eine Tubus-Linse verwendet?

Schöne Grüße

Uli

Profile picture for user Schnalex
Makronist

Ja, leider, das war ein Irrtum zwischen meinem Wunschdenken  und dem, was ich habe...

Ich habe das Laowa 2,5.5fach und spekuliere mit dem Mitutoya 7x. Bin mir aber bei der Tubuslinse nicht schlüssig. An und für sich habe ich vieles von Novoflex (Castel, 2 Schlitten) aber die Tubuslinse von Novoflex soll nicht so gut sein. Hat da wer Erfahrung??

Mit dem HG bin ich noch am Probieren, um ein "schönes" Bokeh zu erhalten. Bin noch zu realistisch unterwegs.

Liebe Grüße

Alexander

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!