Blütenblätter einer Gerbera

Hallo Makrofreunde,

Hallo Roland,

Hallo Valentin,

nach langer Pause melde ich mich wieder zurück.

Ein bisschen mit der Gerbera herumprobiert und dabei ganz gute Ergebnisse erzielt.

LG

Geli

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Geli,

schön, wieder mal von Dir zu hören – bzw. zu lesen und zu sehen :-).

Ein feines Foto mit feinen Schärfepunkten in einem Meer von Unschärfen.

Ich habe mir das Foto längere Zeit angeschaut. Ich glaube, wenn der Ausschnitt so gelegt wäre, dass keine grünen Hintergrundbereiche vorhanden wären, sähe das Foto noch attraktiver aus. So wirkungsvoll das Grün zum Rot ist; die grünen Bereiche lenken ein wenig ab. Wäre alles im Blütenrot, würden die klasse platzierten Schärfepunkte an Wirkung dazugewinnen.

Unabhängig davon: eine tolle Bildidee!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Geli,

das ist witzig, ich lese Anmerkungen immer erst nachdem ich mir meine eigene Meinung über ein Bild gemacht habe und dann sehe ich dass Roland mir meinen Einleitungssatz geklaut hat :-) Mein erster Eindruck war auch sofort: "ist das schön, aber was macht der Grüne Fleck da. Natürlich ist es besser direkt beim fotografieren die Knipse so auszurichten dass ein nachträglicher Beschnitt nicht nötig wäre, wer ist aber schon immer so perfekt? Ich würde hier auch schneiden, das hätte auch noch den Vorteil für Dich dass der Scharfe Bereich aus der Mitte in Richtung Eckpunkt des goldenen Schnitts wandern würde. Macht es Dir was aus uns das zu zeigen - ich stell es mir schön vor.

Servus
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!