Fliege am Morgen

Hallo,

bei einer Makrotour am Morgen habe ich diese Tanzfliege gefunden. Es müsste Empis tesselata die Gewürfelte Tanzfliege sein. Sie wird wegen ihrem Aussehen gerne mit einer Raubfliege verwechselt.

Schöne Grüße

Werner

Kommentare

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo Werner,

das Canon-Objektiv scheint eine wirklich feine Linse zu sein. Ich nehme an, du hast mit Stativ gearbeitet?

Zwei Dinge an der Fliege würden mich noch interessieren, falls du sie weißt: Was ist der ballonförmige Auswuchs unterhalb des Flügelansatzes? Und was die Öffnung unterhalb der Tropfen? Ich hoffe, es ist für dich ok, dass ich den Ausschnitt reingenommen habe, damit deutlicher wird, was ich meine. Sonst lösche ich ihn natürlich sofort.

Viele Grüße

Mainecoon

Ausschnitt Foto allgäumakro

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Werner

ein wirklich sehr gut gelungenes Portrait der Tanzfliege ist dir hier gelungen, schön mit den morgendlichen Tautropfen.  Schließe mich gerne meinen Vorschreibern an. Ich hätte vielleicht den leeren Raum rechts und oben noch eine Kleinigkeit beschnitten. Dies ist jedoch Geschmackssache. Auf alle Fälle ein sehr sehenswertes Foto.

Liebe Grüße

Gabi

 

Profile picture for user allgäumakro
Makronist

Hallo Mainecoon, Wolfgang und Gabi

danke für euer Feedback zu meinem Tanzfliegenbild. Ja das Canon 1oo/2,8 ist eine tolle Linse, ich bin auch total begeistert. Das Bild ist mit Sativ und Fernauslöser gemacht so wie fast alle meine Makros. Das mit den Schwingkölbchen habe ich auch nachgelesen, über die Öffnung vorne habe ich noch nichts gefunden. Aber vielleicht lösen wir das Rätsel ja noch.

LG

Werner

 

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Alle miteinander,

jawohl, bei der Öffnung handelt es sich um ein Stigma – so, wie von Mainecoon oben recherchiert.

Und auch das mit den Schwingkölbchen ist korrekt. Im Gegensatz zu Zweiflüglern, die diese Schwingkölbchen besitzen, verfügen Hautflügler (u.a. Bienen und Wespen) über vier Flügel – und damit über keine Schwingkölbchen.

Lieber Gruß,

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!