Libelle

Wenn sich auch diese Libelle geduldig fotografieren ließ, hatte man auf einen passenden Hintergrund keinen Einfluss.

Bei den vielen Bestimmungsbildern im Internet kann ich mich für keine Bezeichnung entscheiden. Ihr könnt mir sicher helfen und die richtige Bezeichnung nennen.

Sie landete am 12.9.20 an einem sonnigwarmen Septembertag bei uns auf der Terrasse, weit ab von Gewässern.

Gerhard.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Gerhard,

leider kann ich dir da nicht richtig weiterhelfen. Die Farben der Libellen variieren je nach Alter, Gechlecht und Temperatur.Da liegt man schnell falsch. Aber vielleicht weiß jemand im Forum, um welche Art es sich hier handelt.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Gerhard.

Danke Gabi,

ich hatte bei den vielen Bildern im Internet auch meine Zweifel über eine eindeutige Bestimmung.

Dann ist es eben "nur" eine schöne Libelle, die mir Gelegenheit zu Makroaufnahmen gegeben hat.

Ich habe noch eine zweite Aufnahme, bei der der Leib parallel zur Sensorebene liegt und auf ganzer Länge scharf ist.

Schön, wenn die Tiere dem Fotografen Zeit lassen.

Fokusstacking wäre sicher noch erfolgreicher gewesen, aber das Equipment fehlte.

VG Gerhard.

Profile picture for user Gerhard.

Hallo Roland,

ein Libellenkenner (so hoffe ich) hat sich festgelegt und schreibt mir:

"....Die Libelle ist die "Große Heidelibelle", Sympetrum striolatum, in diesen Fall ein Weibchen, deswegen die etwas andere Färbung wie in vielen Abbildungen. ..."

Ich freue mich über mein Makro und wenn die Libelle nun auch noch einen Namen hat, ist die Sache für mich abgeschlossen.

Wie man sieht, kann Make-Up auch verwirren :-)

Gerhard.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!