Purpurrote Taubnessel (Lamium purpureum) | MAKROTREFF

Purpurrote Taubnessel (Lamium purpureum)

Noch ein paar Minuten später habe ich diese Purpurrote Taubnessel (Lamium purpureum) gefunden. Hoffe auch hier, dass die Bestimmung passt. Ich übe mich noch ;-)

Kommentare

Hallo SeBo,

das mit der Purpurroten Taubnessel könnte hinkommen, kann ich aber anhand dieses Fotos nicht zu 100 % bestätigen.

Sehr schön in diesem Bild ist das Licht: Abendlicht mit untergehender Sonne, mit Blende 4.5 sehr schön gezeichnet.

Aber hier ist wieder das Problem mit der Pflanze. Was willst Du dem Betrachter sagen? Es ist zwar eine Taubnessel, aber - man sieht ja nur Laubblätter? Das SOLLTE einen konkreten Grund haben. Nur - welchen? Schließlich ist dies die Zeit der Vollblüte. Das erkennt man an den in Unschärfe verschwimmenden übrigen Exemplaren. Aber warum hat ausgerechnet das von Dir speziell anvisierte Exemplar KEINE Blüten?

Und dann kommt da von unten auch noch so ein unangenehm halbscharfes Pflanzenteil ins Bild, direkt unterhalb der von Dir in Szene gesetzten Einzelpflanze. Damit sieht man also dieses "Pflanzenstück" auch noch sehr schnell, ja es lenkt sogar bereits beim ersten Blick stark ab. Warum? Weil es Blüten hat, die man oben vergeblich sucht. Aber dann kommt der Schock - es ist voll unscharf, es tut in den Augen weh.
(Ich übertreibe - wie so oft - damit verständlich wird, was ich meine.)

Auch die Bildkomposition ist zu uneindeutig. Diejenige Taubnessel, die Du (zumindest schärfemäßig) ausgewählt hast, steht - ja, das ist das Problem: nicht in der Mitte, aber auch nicht gemäß der klassischen Drittelregelung weit genug rechts. Du hast sie zwar leicht nach rechts geschoben, und das ist auch gut so, aber eben nicht weit genug und damit eindeutig. Das sieht dann immer ein wenig so aus, als hätte sich der Fotograf nicht festlegen wollen.
Diesen Punkt kannst Du aber nachträglich durch entsprechenden Beschnitt etwas korrigieren.

Also: Tolles Licht, dieses auch super eingefangen. Aber das "feststoffliche" Motiv wurde dabei leider etwas vergessen :-).

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Hallo Roland,

ich antworte mal hier, stellvertretend für beide Bilder, da die Kritikpunkte ja auch die gleichen waren.

Danke zunächst für deine wie immer offene und ehrliche Kritik. Ich habe bei beiden Bildern tatsächlich ein wenig den Fokus auf das im Mittelpunkt stehende Objekt verloren in dem Versuch die Stimmung ein wenig künstlerisch einzufangen. Selbst wenn ich viele Details beachte ... eins geht immer verloren :D

Das witzige ist, dass ich meine fehlende Entschlussfreudigkeit, was ich den nun wirklich da fotografiere, erst nach deinem Kommentar bemerkt habe und die gefühlt 1000 male zuvor überhaupt nicht. Dennoch gefällt mir weiterhin, was ich da festgehalten habe - so sollte es beim Fotografen ja auch sein denke ich.

In diesem Sinne nochmal danke. Bin schon gespannt, was ich denn beim nächsten Bild so alles an Details oder Grundwissen vergessen habe, in dem Versuch die anderen Teile passend zu komponieren :)

 

Beste Grüße,

Sebastian

Hallo Sebastian,

es ist gut und wichtig, dass Dir "weiterhin gefällt, was Du da festgehalten hast". Das ist Dein Motor! Das ist Deine Motivation. Und DU hast die Stimmung auch erlebt, die Dich zu dieser Aufnahme gebracht und in ihren Bann gezogen hat.

ICH bin nebenstehend, ich bin subjektiver Betrachter - auch wenn ich versuche, objektive Hinweise zu geben. Dennoch habe ich - natürlich - selbst auch eine große subjektive Komponente, quasi eine individuelle Brille, durch die ich schaue. Ich versuche zwar, bestmöglich allgemeingültige Hinweise zu geben, aber das geht eben nur bestmöglich, darüber muss man sich im Klaren sein. Deshalb sind das alles nur Hinweise, Gedankenstöße, die ich hier gebe. Sie können/sollen dem Fotografen eine andere als seine eigene Sicht anbieten. Und bei aller Schulung und Perfektionierung: Jede andere Sicht ist nun halt mal immer auch wieder subjektiv.

Lange Rede, kurzer Sinn: Das passt schon alles so, wie Du an die Sache rangehst. Und das eine bleibt: Die Stimmung beim Foto oben ist wirklich fantastisch.

Lieber Gruß,

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!