Frühling

Schlehe

Hallo zusanmen

ich stelle heute zum ersten Mal ein Foto hier im Makrotreff ein.

Bei unserem letzten Fotoausflug erweckte ein Schlehenbusch meine Aufmerksamkeit.

Die Zweige waren überzogen mit weißen Perlen (Blütenknospen). Eine gute

Gelegenheit, mit dem Trioplan zu üben. Freu mich auf Euer Feedback.

Viele Grüße

Norbert Poggenwisch

Ihr Name ist Maja

Was bin ich froh das ich heute nicht den kompletten Rasen gemäht habe. An zwei Stellen habe ich die Gänseblümchen stehen gelassen. Maja war offensichtlich recht erfreut darüber. Ich konnte die etwa 1cm große Biene in Ruhe beobachten. Nach und nach drehte sie sich im Kreis und holte sich den Nektar aus der Blütenmitte. Den Fokus einzustellen war allerdings wegen des Windes nicht so einfach. Was hab ich mich über die Kleine gefreut. :))))

Beide Bilder mit Canon EOS 1300D und Laowa 100mm Macro gemacht.

Bild 1:

Blende. f/8.0

Zeit: 1/40

ISO: 100

Frühling

So richtig squirly wird es mit meinem Helios 44-2 nie und eine Naheinstellgrenze von 0,5m ist im Vergleich zu anderen meiner Objektive mit vergleichbarer Brennweite recht groß, dennoch mag ich das Objektiv immer mehr. Farben werden von ihm auf einen ganz besondere Weise wiedergegeben, die ich gar nicht recht beschreiben kann, die mir aber sehr gut gefällt.