Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Rob
Makronist

Guten Morgen Wolfgang,

danke für deinen Kommentar! Ja, es sind wohl recht typische Probleme, die bei der Verwendung von Kunstlicht auftreten. Ich lasse den Blitz auch meist in der Tasche, möchte mich jedoch in Zukunft mehr ins "Blitzen" einarbeiten. Ich brauche einfach viel Licht bei meinen Bildideen und die pralle Sonne hat einfach viele Nachteile, die mit einem diffusen Blitzlicht umgangen werden können. Im Moment versuche ich den Blitz als Zusatzlicht zu verwenden, muss dann aber kürzer belichten, Naturlicht zulassen und verliere Blitzleistung.

Die Methode, die ich bei diesen Bildern oben angewandt habe, bringt die genannten Probleme fast automatisch und so geht es dann einfach nicht ;-). Mag sein, dass mit einer ruhigeren Hand bei einer kürzeren Blitz-Sync-Zeit (bei manchen Kameras 1/320s) bei gedrosselter Blitzleistung (natürlichere Anmutung) auch hier etwas möglich wäre, aber ich bekomme das nicht hin.

Das Problem mit den einzelnen LEDs kenne ich auch. Theoretisch kannst du ja auch da noch einen Diffusor zuschalten.

Schönes sonniges Wochenende

Rob

 

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!