Neuen Kommentar hinzufügen

Profile picture for user Roland

ADMIN

Hallo Reinhard,

Siegbert gibt oben die Einschätzung ab, die Schärfe "stehe auf dem Punkt".

Dem ist leider nicht so. Der Schärfepunkt liegt auf dem Hinterleib der Wanze. Ihr Kopf liegt davor und ist infolgedessen unscharf. Bei Betrachtung des Fotos in voller Größe wird dies deutlich sichtbar.

Die Notwendigkeit einer Schärfelage auf dem Kopf eines Tieres erläutere ich hier nicht mehr näher; das ist längst bekannt :-).
Es ist sehr wichtig, auch bei der Vintage-Makrofotografie diese Regel peinlich genau zu beachten und einzuhalten. Dass das bei der Fotografie mit offenen Blenden eine Schwierigkeit darstellt, liegt in der Natur der Sache. Deshalb betone ich auch immer wieder, dass die Fotografie von Tieren einer der schwierigsten Bereiche innerhalb der Vintage-Makrofotografie ist.

Liebe Grüße
Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.