Neuen Kommentar hinzufügen

Profile picture for user Roland

ADMIN

Hallo Reinhard,

ich kenne das Agfa Lucellar IIIa 1.6/50 seit einigen Jahren. Es ist ein kleines, recht leicht zu handhabendes Projektionsobjektiv, das in seiner Abbildungscharakteristik nicht uninteressant ist, aber auch nicht sehr individuell. Es reiht sich ein in die Wiedergabecharakteristik einiger weiterer Projektionsobjektive gleicher Daten, aber anderer Hersteller, die recht ähnlich abbilden.

Charakteristisch ist bei dieser Objektivgruppe – wie bei vielen anderen Projektionsobjektiven – ein stärkerer Swirl in Verbindung mit reicht starken Verzerrungen zu allen Bildrändern hin. Bei solchen Ausgangslagen ist es meist ratsam, die Bearbeitung eher defensiver vorzunehmen, um übertriebene und dann schnell unnatürlich wirkende Effekte zu vermeiden. Deshalb gehe ich hier vollkommen konform mit Wolfgangs Hinweisen; Deine Bearbeitung fällt in fast allen Punkten etwas zu stark aus, auch bei den Mikrokontrasten. 

Liebe Grüße
Roland 

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.