Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Gabriele Urbanek
Erstellt von Andreas Fatum (nicht überprüft) on Di, 20/03/2018 - 12:06 Permanenter Link

Hi Valentin,

auch wenn ich selbst ein großer Freihand-Fan bin (auch bei Makros) gibt es beim Stacken doch Grenzen:

Bei 5:1 (zB mit dem MP-E 65) und selbst Blende 16 beträgt der Arbeitsabstand nur 41mm und die Schärfenebene nur 0,27mm!

Um eine Tiefe von 1mm durchgängig scharf abzubilden, werden 4 exakt platzierte Aufnahmen benötigt!

Hier ist es freihändig schlicht unmöglich, sich so gleichmäßig vorwärts zu bewegen, selbst bei 14 Bilder/Sek „Dauerfeuer“ im Serienbildmodus... (Selbst viele Makroschlitten sind hier nicht fein genug, hier braucht es schon Gewinde-/Schneckengetriebe.). 

Viele Grüße, Andreas 

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!