Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user water castle

Hallo Valentin,


über "Post Focus" und "Focus Stacking" bei ein paar Lumix-Kameras habe ich gelesen, dass das Durchfahren der Schärfeebenen automatisch geschieht.

Chip 29.11.2015 "Revolution für Lumix-Kameras: Panasonic rüstet Lytro-Funktion per Gratis-Firmware nach"


 "Damit schießen die Modelle automatisch bis zu 49 Fotos mit jeweils leicht versetztem Schärfepunkt – gesammelt in einer einzigen Datei. Der Clou: Dadurch lässt sich die Schärfentiefe nach der Aufnahme nachträglich manuell verändern."


Ich bin fälschlicherweise davon ausgegangen, daß das immer automatisch geht,

eben zuerst die Schärfe einstellen (mit Hilfe von Focus Peaking), den Rest macht die Kamera. 


Wenn du das alles manuell machst, musst du ein ganz schön ruhiges Händchen haben.

Abstand konstant halten, Ausschnitt beibehalten, Schärfe minimal verstellen, auslösen, ...

Ich sehe an deinen Ergebnissen, dass du einige Übung darin hast :-)

In deinem Artikel "Fokus Tracking leicht gemacht" beschreibst du das Verfahren. Hätte ich vielleicht zuerst lesen sollen :-(


Beim Fotografieren benutze ich eher selten ein Stativ, anders als Andreas Kolossa bei seinen Tipps um Schmetterlinge zu fotografieren. 

Fürs spätere Stacking wäre ein Stativ bei der Aufnahme zwar ideal, aber nach dem Aufbau wären die meisten Motive längst entschwunden.

Ich bin mehr der Beobachter- und Anschleicher-Typ anstatt für ein Insekt stundenlange Vorbereitungen zu treffen.

Das bringt weniger Frustration mit sich. :-))


Also weiterhin ein ruhiges Händchen wünscht


Water Castle

 

Wegen den "Randphänomenen" bin ich noch am forschen. Das sind seltsame Erscheinungen,

die unter bestimmten Bedingungen auftreten und dann wieder nicht.

Auf unseren Tablets sind sie besonders gut zu sehen, mache ich aber einen Screenshot, ist fast nichts mehr vorhanden.

Zur Demo hänge ich mal ein Foto an,  auf dem man das gut sieht.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!