Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo Uwe,

ein eigentlich schönes Foto, das bei mir aber dennoch Skepsis hinterlässt. 

Da ist zum einen der schöne Hintergrund, ein Spiel mit Lichtern und Schatten in Grün, das verstärkt im Hauptmotiv mit Gelb, Rot und Braun wieder aufgenommen wird. Jede einzelne Ader des Blattes ist zu sehen, Leben signalisierend, obwohl der Betrachter genau weiß, dass ein rotes Blatt ein sterbendes Blatt ist, das sich hier zudem auch nicht mehr am Baum befindet, wie das Blatt im Vordergrund ausweist.

Doch dann kommt der Vordergrund: in einem sehr dunklen Lila, großflächig, fast ein Drittel des Bildes einnehmend, durch ISO 6400 deutlich verrauscht. Links ein weiteres Blatt oder Bestandteil eines der beiden anderen Blättern, es lässt sich nicht identifizieren. In der Mitte sticht ein weiterer Bestandteil des vorderen Blattes in die klare und leuchtende Struktur des roten hinein.

Das Bild scheint mir nicht unüberlegt gemacht worden zu sein, kein Schnappschuss. Aber die Auswirkung eines so mächtigen Vordergrundes, der durch schiere Masse und Größe gleichberechtigt sein will mit dem Hauptmotiv, wurde offenbar unterschätzt.

Eventuell könnte noch ein radikaler Beschnitt helfen, links senkrecht bis an die auslaufende Spitze des Hauptmotivs heran, waagerecht unten rechts bis auf die Höhe der letzten dunklen Spitze hinauf. Aber selbst dann bleibt die Spitze des Vordergrundes in das leuchtende Blatt hinein und stört.

Für mich ist das eine eigentlich recht gute und interessante Idee, die sich aber wegen des dominanten Vordergrundes nicht durchführen ließ.

Viele Grüße

Mainecoon

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!