Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
Makronist

Grüß Dich Roland,

jetzt noch einmal, des erste Kommentar ging in den unendlichen Weiten des Internet verloren :-) Das Bild hat wie das meiste im Leben unterschiedliche Entwicklungsstufen. Erste Stufe: alles an Zwischenringen draufgeschraubt was zur Verfügung stand und dann komplett durchgestackt. War komplett für die Tonne! Sich kreuzende Details auf unterschiedlichen Entfernungsebenen lassen einen wieder einmal klar werden, dass die Physik ihren eigen Dickkopf hat. Zweiter Versuch mit ausgeleuchtetem Hintergrund und geschlossener Blende - ganz hübsch aber so gar nicht mystisch und Düsterheinihaft. Die finale Version ist wieder mit Offenblende gemacht. Ich habe einfach alle Details an der Triebspitze mit Einzelbildern in die Schärfe gerückt und das Ganze verrechnet. Ob man das Stack nennen darf? Ich weiß es ehrlich nicht, das Ergebnis hat mir aber gefallen:-)

Danke wie immer für ehrliche Worte und einen schönen Abend
Wolfgang

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!