Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo und herzlich Willkommen bei Makrotreff, Fotoweide!

Eine schön scharfe Aufnahme hast du mitgebracht zum Einstand. Und du bist gut und dicht an das Tier herangekommen. Schade, dass der eine Staubfaden sich zwischen Auge und Biene drängt. Aber wenn man genau hinschaut, sieht man auch, dass die Biene ihren Fühler so eingeklappt hat, dass der Staubfaden zwischen Schädel und Fühler eingezwängt wurde.

Hast du die Positionierung des Motivs mittig bis links bewusst gesetzt, weil du die "Abrundung" im ansonsten gut aufgelösten Hintergrund noch mit auf dem Bild haben wolltest? Ich frage, weil ich mir nicht ganz schlüssig bin, welche Bildaufteilung ideal wäre: die von dir gewählte? Das Tier wirklich mittig stellen, vielleicht sogar einen Tick weiter nach rechts, um das auseinanderstrebende Motiv (Biene plus Blüte) buchstäblich in den Mittelpunkt zu stellen? Oder vielleicht sogar deutlich nach rechts und nach oben, um den leeren Raum, der dann zwischen links und Motiv wäre, durch die Richtung des Körpers und des Blicks mehr zu bespielen? Ich glaube, alle Varianten hätten ihre Berechtigung.

Was war deine Intention? Hast du vielleicht sogar mit der Bildaufteilung gespielt?

Viele Grüße

Mainecoon

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!