Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Roland
ADMIN

3D-Plopp-Effekt

Hallo Erich,

freut mich, dass Dich der "Froschkönig" anspricht :-).

Ich habe ihn mit einem der "Workshop-Objektive", einem uralten Projektionsobjektiv, auf Vollformat (Sony A7 II) fotografiert – eine recht seltene Linse, für wenige Euro an Land gezogen :-). Dies war genau die richtige Kombi, um die Stimmung am Teich wie gemalt aussehen zu lassen. Macht irre Spaß, mit diesen alten Objektiv-Schätzen zu arbeiten.

Natürlich hätte in dieser Situation auch ein modernes Objektiv tolle Fotos geliefert – aber eben anders! Insbesondere der Hintergrund wäre weniger malerisch rübergekommen.

Mir war wichtig, den Frosch selbst auch mit einem viele Jahre alten Vintage-Objektiv mit einer guten Schärfe abzubilden. Viele dieser Objektiv-Senioren sind dazu in der Lage.
Hierin liegt ein ganz besonderer Reiz: sehr gute Schärfe im Hauptmotiv – malerische Pinselführung im Bokeh. Häufig entsteht durch diese Kombi eine Art 3D-Plopp-Effekt; das Hauptmotiv scheint aus dem Bild heraus dem Betrachter förmlich ins Gesicht zu springen.

Ja, ja, die Vintage-Makrofotografie. Macht richtig viel Freude...

Lieber Gruß,

Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!