Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gerhard,

selbstverständlich passt so ein Foto in unsere Galerien – je nach Entstehung entweder in die Makro- oder in die Vintage-Makro-Galerie. Es widerspricht meines Erachtens auch nicht unserer stark biologischen Ausrichtung. Auch ein künstlerisch/ästhetischer Zugang zur uns umgebenden Umwelt hat sehr viel mit Biodiversität und deren Schutz zu tun. Im Gegenteil: Emotionalität und Kreativität stellen sehr große Zugangspforten zur Natur dar.

Du hast Recht: Das von mir eingestellt Foto zeigt "Bildkunst", wie Du es treffend nennst. Fotografie ist sehr schnell ein Teil, ein Aspekt der Kunst. Warum?
Fotografie ist dann Kunst, wenn der Fotograf selbst einen Anteil an seinem Foto hat. Und das hat er fast immer, und sei es auch "nur" durch die Festlegung des fotografierten Ausschnitts. Darüber hinaus ist die Grenze seines Anteils nach oben offen.

Wir vertreten hier auf Makrotreff jedoch nicht die Meinung, dass alles, egal wie es fotografiert wurde, automatisch "gut" ist (wobei der Begriff "gut" hier nur sehr unzureichend passt). Auch bei stark künstlerischen Vorgehensweisen, die zum Beispiel bei Reduktionen oder auch Abstraktionen gegeben sind, gibt es gelungene und weniger gelungene Werke. Hier spielen Faktoren wie Aussageverdichtung, Bildkomposition und vieles mehr eine große Rolle.
Ich bin mir darüber im Klaren, dass bezüglich dieser Sichtweise die Meinungen sehr weit auseinander gehen. Vertreter der "freien Kunst" sehen das vollkommen anders. Aber wir haben uns hier auf Makrotreff diesbezüglich ein wenig "definiert" (siehe erster Absatz bei den Hinweisen zum Foto-Upload), damit das Ganze nicht zu sehr in alle Himmelsrichtungen abhebt und keiner mehr was damit anfangen kann :-).

Solche stark künstlerisch ausgerichtete Fotos haben, wie oben schon erwähnt, Platz in den beiden bereits vorhandenen Galerien. Zu einer weiteren Galerie mit dem beispielsweise dem Namen "Impressionen" neige ich eher weniger; der Name "Impressionen" ist weit verbreitet und steht seit vielen Jahren für eine ganze Menge Sichtweisen und Beschreibungen dieser Thematik. Der Begriff ist irgendwie ziemlich ausgelutscht... :-)

Lieber Gruß,

Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!