Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Marita,

ja, auch mir gefällt diese Foto gut. Doch leider ist Dir, wie Gabi oben schon schreibt, die Schärfe vom Auge weggerutscht, und zwar auf den Bereich kurz dahinter. Sie liegt knapp hinter dem Flügelansatz.

Hast Du im Bereich des Flügelansatzes der Biene bildbearbeitungsmäßig eingegriffen? Da sind ein paar Auswaschungen, die ich mir nicht eindeutig erklären kann.

Wie Gabi schon schreibt, müssen die Augen von Tieren scharf sein, weil wir dort als erstes hinschauen. Wenn Du nun so ein Foto machst, lasse Deine Augen nie vom Auge der Biene weg. Schaue immer auf das Auge und vergewissere Dich, dass es sich noch in der Schärfeebene befindet. Den "Rest" des Bildes beurteilst Du im Augenwinkel.

Das mag etwas kompliziert klingen, ist aber eine Sache der Übung – und die bekommt man recht schnell :-).

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!