Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo Lindi,

ich nehme an, du hast sie gerade beim Essen erwischt. Denn wenn man genau hinschaut, sieht man die Überreste einer kleinen Fliege hinter einem der beiden Hinterbeine.

Hättest du noch ein wenig nach links gehen können? Zwar wäre dann die Fliege nicht mehr sichtbar gewesen, aber du hättest einen Großteil des Spinnenrückens scharf bekommen. So ist es trotz des Stacks nur ein kleiner Teil ihres Beines. Vielleicht hat sie zu heftig gekaut ;-)?

Interessant wäre sicherlich auch ein Blick "hinter die Kulisse", sprich: auf den Bauch der Spinne gewesen. Doch leider pflegen die Tiere ihre Netze nicht so aufzuhängen, dass der Makronist sie gut ablichten kann, da spreche ich aus eigener Erfahrung.

Woran hast du erkannt, dass es sich um eine Eichenblatt-Kreuzspinne handelt?

Viele Grüße

Mainecoon

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!