Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Roland
ADMIN

Gerne. Ich hoffe, sie ist hilfreich...

Man kann zur Zeit relativ leicht solche Fotos machen. Sie sind zwar jetzt nicht soooo besonders, aber doch recht nette Motive. Mit der oben beschriebenen Vorgehensweise kann man ziemlich unkompliziert mit der Schärfeebene spielen – und üben! Sie ist bei der Makrofotografie generell und bei der Vintage-Makrofotografie (große, offene Blenden) von entscheidender Bedeutung.

Einziger Haken: Man muss ins Gebüsch hinein.

Aber glaube mir: Hält man sich da erst mal ein paar Stunden lang auf, will man gar nicht mehr raus... .-).

Lieber Gruß,

Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!