Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Thomi,

Vintage-Shiften – wie geil ist das denn?

Das ist so wie Malen mit ´nem High-Tech-E-Pinsel :-).

Wirklich sehr interessant. Leider sieht man bei Deinem Bild nicht, was die Hintergrund-Unschärfen am unteren Bildrand zu diesem Shiften gesagt hätten. Dort sind zu wenige Strukturen vorhanden. Welche Auswirkung hätte das Verlegen des Schärfepunktes auf das dort befindliche Bokeh? Wäre sehr interessant, hierzu mehr Infos zu bekommen...

Du hast zwar oben den Schärfepunkt auf den unteren Bildrand gebogen, aber richtig scharf sind die Staubgefäße dennoch nicht. Da kann das Pancolar mehr, wenn man sein Schärfeoptimum abgreift. Kannst Du Dir das erklären?

Ansonsten ein sehr interessantes Foto. Den malerischen Aspekt – und damit natürlich auch irgendwo die Berechtigung für den Einsatz eins Vintage-Objektivs bei so einem Motiv – findet man insbesondere am oberen sowie am rechten und linken Bildrand. Insgesamt hat das Foto durch das Verbiegen der Schärfepunkts ein anderes, ein eigenes Aussehen. Die roten Blütenblätter weisen eine recht ausgedehnte Schärfentiefe auf, während verschieden Bereiche des Hintergrunds cremig verlaufen – eher untypisch für das Pancolar.

Seltsames, aber sehr interessantes Foto :-)!

in diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!