Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Uli,

bei meinem 90er Makro von Olympus verschwinden die Lamellen bei voller Öffnung komplett.

Aber das sagt erst einmal nicht viel aus bezüglich unseres "Problems". Es gibt mehrere Objektive, bei denen die Blendenlamellen auch bei voller Öffnung augenscheinlich nicht ganz am seitlichen Objektivtubus verschwinden, wenn man in denselben reinschaut. Es ist aber nicht das Maß der Dinge, was unser Auge sieht. Von Bedeutung ist, wie sich das Licht im Tubus bewegt. Und hier sollten bei voller Öffnung definitiv keine Lamellen mehr im Weg sein, also im Lichtkanal. Dies zeigt sich dann in tatsächlich kreisrunden Blendenkreisen im Unschärfebereich. Bei voller Öffnung sollten sie kreisrund sein, auch dann, wenn man die Lamellen beim Reinschauen noch leicht sieht. Entscheidend ist das Licht.

Ich habe übrigens einige Objektive, bei denen die Lamellen bei voller Öffnung noch sichtbar, die Blendenkreise aber dennoch voll und sauber rund sind.

Deine Blendenringe sind nicht sauber kreisrund. Und das ist nicht gut. Das heißt, dass die Blendenlamellen trotz voller Öffnung noch irgendwo im Lichtkanal rumgeistern. Das sollte nicht sein.

Lieber Gruß,

Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!