Add new comment

Profile picture for user Valentin
ADMIN

Hi Jochen,

die Randbereiche verändern sich ja nur minimal. Wenn du zum Beispiel deinen Körper etwas auf das Motiv zubewegst und gleichzeitig Fotos machst. Man verwackelt dabei etwas und der Bildausschnitt bleibt natürlich nicht konstant wie wenn man ein Stativ verwendet. Die Software kann das aber später ausgleichen und richtig übereinander legen. Ähnlich wie wenn du ein Panoramafoto machst da erkennt die Software ja auch die Grenzen / Überlappungen und rechnet die Fotos zusammen. Das fertige Foto kannst Du ja aber dann danach immer noch wieder auf dein Wunschformat zurechtschneiden z.B. auf 2:3. Im Video sieht man das recht deutlich.

LG

 

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.