Add new comment

Profile picture for user Gerhard.

Hallo Valentin,

ich habe bisher immer manuel mit einem Schlitten gearbeitet und möchte nun die Bracketingfunktion der EOS RP ausprobieren.

Wichtig sind immer der Nah- und Fernpunkt zwischen denen die "Schichtaufnahmen" liegen. Nachher kann man immer noch entscheiden, mit welchen Bildern man weiter arbeitet.

Beim automatischen Stacken, kann man zwar die Zahl der Bilder und Abstand  festlegen und damit möglicherweise am Ende zu viele Bilder haben, die man ja nach Kontrolle löschen kann, aber den Nahpunkt hat man nicht unter Kontrolle, die Fokusautomatik hat immer das letzte Wort und trifft nicht immer meine Wahl.

Im Handbuch steht: Selbst wenn die Fokussierung bereits erreicht wurde, wird erneut fokussiert, wenn Sie den Auslöser halb durchdrücken.

Im Studio könnte man sich ein näheres Motiv aufbauen (Nagelkopf o.ä.), dass später bei der Bildbeschneidung entfällt, aber daußen?

Hast Du eine Idee?

Ich habe die Frage auch bei meinem letzen Bild gestellt.

Gerhard.

 

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.