Die Gewinner des Makrofotografie-Wettbewerbs: Dein bestes Makrofoto 2019

Die JURY hat entschieden! Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und vielen Dank an alle, die am Fotowettbewerb teilgenommen haben. Vielen Dank auch an die Sponsoren der Preise.

Platz 1

kleine Schnecke von Petra Jung (pejuze_photography)

Ein Waldboden im Winter. Ohne Schnee überwiegen die Brauntöne. Das meiste Leben hat sich zurückgezogen. Eine kleine Gehäuseschnecke kriecht in Richtung Bildhintergrund, in den Wald hinein.

Reduzierte Farben, der kanalisierte Lichteinfall von oben und die starken Kontraste geben die Stimmung auf einem Waldboden im Winter perfekt wieder. Die in den Bildhintergrund weisende Handlungsachse schafft Bildtiefe, die zusätzlich unterstrichen wird durch die niedrige Aufnahmeperspektive in Verbindung mit den malerischen Unschärfen des Hintergrunds – umgesetzt mit einem Meyer-Görlitz Oreston 1.8/50mm an einer Canon EOS 70D-Kamera.

  • konsequente Reduktion und Konzentration auf die Parameter der Bildwirkung
  • enorme Bildtiefe
  • gelungene Zusammenführung von technischer Qualität und künstlerischer Kreativität

Wir gratulieren zu diesem sehr stimmungsvollen und aussagekräftigen Siegerfoto!

Platz 2

Laubfrosch und Käfer von Antje Schultner (Minifan)

Ein kurzer Moment scheinbaren Friedens, dann schnappt sich der Räuber die Beute. Festgehalten bei leichtem Gegenlicht. Das mutige Querformat lenkt den Blick in den natürlichen Lebensraum beider Protagonisten (Bildhintergrund) – ein wunderschönes Bokeh, dessen fein gezeichneten Strukturen an den beiden seitlichen Bildrändern für die nötige Querformat-Balance sorgen.

  • Momentaufnahme eines kurzen Augenblicks
  • ausgewogenes Licht mit perfekter Belichtung
  • gelungene, außergewöhnliche Bildkomposition
  • eine kleine biologische Geschichte in einem einzigen Bild

Platz 3

Dunkelfransige Hosenbiene (Dasypoda hirtipes) von Florian Braun (derflo)

Eine Schlafgemeinschaft männlicher Hosenbienen, festgehalten mit einem Focus Stack aus 58 Einzelfotos bei Blende 4.5 (60mm Makroobjektiv). Das Motiv wurde nicht komplett durchgestackt, Unschärfen in den hinteren Körperteilen der Bienen sowie im hinteren Bereich der Pflanze erhalten eine attraktive Bildtiefe. Die Homogenität des Lichts sowie des Hintergrunds lassen den Betrachterblick gerne auf dem Hauptmotiv verweilen – und auf die tollen Details dieser wunderschönen Tiere konzentrieren.

  • hervorragender Fokus Stack mit sehr angenehmen Kontrasten und technisch sauberen Schärfebereichen
  • attraktive Bildtiefe durch Belassen von Unschärfen
  • weiches, harmonisches Licht
  • ein Foto von hoher technischer Qualität, kombiniert mit einer interessanten biologischen Aussage

 

Preise

1. Platz

whitewall

 

2. Platz

whitewallMakrofoto Ausgabe 8 Cover

  • Ein 30 € Gutschein* von WhiteWall.
  • Ein "Standard-Unterstützer-Abo" von MAKROFOTO

3. Platz

whitewall

  • Ein 20 € Gutschein* von WhiteWall.

*Nicht mit anderen Gutscheinen oder Aktionen kombinierbar. Einmalig einlösbar. Exklusive Versandkosten. Keine Barauszahlung.

Comments

Add new comment

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.