Über uns | MAKROTREFF
  • Gemeinsam sind wir stark

Über uns

Auszeichnung der Vereinten Nationen 2015
Makrotreff wurde von den Vereinten Nationen ausgezeichnet.

 

Philosophie

bedroht oder gar so gut wie ausgestorben. Diesen Trend gilt es umzukehren, damit auch kommende Generationen noch eine große Biodiversität erleben können! Gelingen kann das nur mittels Aufklärungsarbeit, damit die Menschen die Schönheit, Faszination und Bedeutung der Natur wieder für sich entdecken. Und genau das wollen wir mit Makrotreff fördern!

Wer wir sind

Valentin Gutekunst und Roland Günter sind Betreiber der Plattform Makrotreff. Beide sind auf jeweils individuelle Art sowohl mit der Fotografie als auch mit Themen der klassischen Biologie stark verbunden. Trotz dieser gleichen Ausrichtung liest sich ihr Werdegang sehr unterschiedlich – und genau darin liegt die Grundlage für ihre optimale gegenseitige Ergänzung. Bei Makrotreff sind Roland und Valentin grundsätzlich für alle Bereiche zuständig. Dennoch bestehen entsprechend ihrer individuellen Ausrichtung Betreuungsschwerpunkte.

valentin gutekunst

Valentin Gutekunst ist der Gründer von Makrotreff und Herausgeber von Makrofoto und selbst ein ambitionierter Makrofotograf. Mit seinen Fotos möchte er den Menschen die Faszination und Schönheit der Natur und deren Geschöpfe wieder näher bringen. Und damit das Bewusstsein schaffen, dass es gilt diese Artenvielfalt zu bewahren! Neben der Aufklärungsarbeit rund um die biologische Vielfalt, gibt er sein Wissen und seine Erfahrung mit viel Freude und Engagement weiter und auch aus seinen Makrotricks macht er kein großes Geheimnis.

Schwerpunkte+Hauptadministration und Entwicklung der Webseite | +Akquise von Partnern | +Organisation von Wettbewerben, Workshops, Umfragen etc. | +Logistik und Chefredakteur und Herausgeber der Zeitschrift Makrofoto.

 

roland günter

Roland Günter hat sich schon in seiner Jugendzeit für alles begeistert, was kreucht und fleucht – und begann auch sofort damit, alles Beobachtete zu fotografieren. Er erlernte und verfeinerte insbesondere die Techniken der Makrofotografie und baute sich über viele Jahre hinweg ein umfangreiches Bildarchiv auf (Naturbildarchiv GÜNTER). Heute betreibt der Dipl. Forst-Ingenieur die Naturfotografie hauptberuflich.

Der Kern seiner Arbeit liegt in der Dokumentation biologischer Vielfalt. Zu diesem Themenkomplex werden seit vielen Jahren seine Fotos und Reportagen im In- und Ausland in vielen gängigen Zeitschriften und Buchproduktionen publiziert. Seine einzigartige Dokumentation "Die Mohnbiene - Eine Kinderstube aus rotem Samt" wurde in über 30 Ländern veröffentlicht.

Schwerpunkte: +Hauptbetreuung der Makrofoto-Galerie und des Blogs "Diskussion" | +Hauptbetreuung Makro- und Artenwissen | +Einstellen von Artikeln | +Durchführung von Workshops und Einzelcoachings | +Herausgabe und Redaktion der Zeitschrift Makrofoto

 

Roland betreut hauptberuflich ein Naturbildarchiv mit knapp 200.000 Fotos. Vor allem erstellt er Komplett-Reportagen mit Bild und Text. Viele seiner Fotos sind zudem in zahllosen Büchern erschienen und finden sich auf Infotafeln oder Postkarten wieder.
Ein Reportage-Beispiel über den Ameisenlöwen findest Du hier:

Der LEO in Ameisenlöwe in GEO, Roland Günter          Ameisenlöwe Geolino, Roland Günter Januar 2017
 

Eine Übersicht mit einigen weiteren Reportagen Rolands findest Du hier:

Reportagen

Die meisten dieser Reportagen sind - teilweise mehrfach - in Printmedien wie GEO, Natur, LandLust, Tierfreund, Airone, Terre Sauvage und vielen weiteren veröffentlicht worden.

Makrofotografie ist Rolands Schwerpunkt. Doch er ist auch in den anderen Disziplinen der Naturfotografie unterwegs.


Roland Günter LandLust-Titel

Beispiele hierzu findest Du bei der Titelgeschichte der LandLust "Leben auf dem Apfelbaum"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Roland Günter Ornis-Titel

oder auf der Titelseite der Schweizer ORNIS mit dem Schweizer Vogel des Jahres 2015.

Makrotreff

 

Alle registrierten Benutzer und Besucher von Makrotreff

Und natürlich gehören sie maßgeblich zu Makrotreff dazu: alle Benutzer und Besucher! Nur in der Gemeinschaft Aller – Betreiber und User – funktioniert die Idee des Austauschens und Weiterentwickelns.

Wir alle sind ambitionierte Makrofotografen, die es sich zum Ziel gemacht haben ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiterzugeben. Damit soll besonders Einsteigern, die den Weg zur Makrofotografie gefunden haben, geholfen werden. Aber auch erfahrene Makrofotografen können anhand von Artikeln über tiefergehende und neue Methoden der Makrofotografie profitieren.

Die Vorstellung von eigenen Fotos, die jedes angemeldete Mitglied in einer eigenen Galerie veröffentlichen kann, soll dazu beitragen, dass Mitglieder die vorgestellten Fotos diskutieren, bewerten und sich mit Ratschlägen gegenseitig weiterhelfen können. Ein weiteres Feature ist die Artengalerie. In diese kann jeder angemeldete Benutzer gefundene Arten mit Foto und Beschreibung eintragen.