Bleistiftraspel

Ich habe mal ein wenig experimentiert.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Klaus,

sieht gut aus: reduziertes Stillleben mit schönem Spiegelbild, die unterschiedlichen Farbakzente kommen gut zur Geltung.

Im Bild gibt es zwei wesentliche Kontrastkanten, die das Betrachterauge anziehen: die obere und die untere "Farbkante" der Raspeln.
Die obere befindet sich komplett in der Schärfeebene, die untere bei den beiden linken Raspeln nicht. Hier befindet sie sich vor der Schärfeebene – und ist somit unscharf.

LÖSUNG:
Mit Blende 11.0 anstatt der Blende 6.3 hätte die Schärfentiefe ausgereicht.

Auch bei solche einem Stillleben sollte entweder das gesamte Motiv in der Schärfe liegen, oder die Unschärfe sollte sehr stark sein und entsprechend künstlerisch zur Wirkung kommen.

Die angesprochenen Unschärfen sind allerdings nur bei größerer Vergrößerung zu sehen. Ansonsten ist es ein Bild, das sich über die richtige Stelle an der Wand freut :-).

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!