Gitterwerk

Durch die Witterung wurde die Lampionblüte skeletiert.

50 mm Objektiv, Raynox 250, und Blitz.

Das Bild wurde aus 15 Aufnahmen wurden zusammengesetzt.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Steiko,

aus der orangen Umhüllung entsteht ein interessantes Samen-Körbchen.Cool!  Du hast es fein ins Bild gebracht.Für mich sieht der Stack gut aus, doch um dies richtig zu beurteilen wäre die Einschätzung eines unserer  Super-Stacker hier im Forum von Vorteil. Ich gehöre leider nicht dazu. ;-) Bin gespannt! Danke für`s Zeigen und

liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Konrad,

ich habe mir jetzt einige Deiner Bilder angeschaut. Für mich bist Du (von den reinen Detailaufnahmen abgesehen) meist etwas zu nah dran. Schon klar, eine sogenannte alte Regel ist "wenn Du meinst Du bist nah genug, geh noch einen Schritt näher heran" ich mag hier lieber eine Zeile aus einem Lied: ...ein jedes Ding das braucht sein Drumherum... .Ich würde den Motiven mehr Raum geben und dem Hintergrund etwas mehr Beachtung spenden. Hier zum Beispiel, das pittoreske Blütenskelett ist schön scharf abgelichtet, der Beere fehlt es dagegen an den Rändern an Schärfe. Das ist nicht so schlimm, sollte aber Erwähnung finden. Jetzt der Hintergrund, den finde ich schon etwas steril. Was könnte man ändern? Leg das Motiv auf einen Spiegel, eine Tablett mit 2mm Wasserfilm oder, wenn es der graue Hg sein soll, lass einen Lichtklecks darauf fallen wie einen kleinen Spot. Nicht böse sein über das was ich hier schreibe, ich sehe viel Potential. Wenn Du noch Lampions im Garten hast, hol sie, spiel damit, ich bin schon Neugierig :-)

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Steiko
Makronist

Servus Wolfgang, danke für deine ausführliche Beurteilung. Über konstruktive Kritik und Hinweise bin ich immer erfreut. Nur so lernt man seine Fehler kennen. Du hast recht ich gehe gerne sehr nahe an das Motiv.

Beim Hintergrund achte ich immer darauf dass er nicht zu dominant ist. Den Tipp mit der Der Spiegelung und Wasserfilm werde ich bestimmt ausprobieren.

Danke für deine Hinweise. 

VG Konrad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!