Mit Pentagon 28/29

Mit dem Pentagon und Kamera wechsel wird es meine ich etwas deutlicher

kein Beschnitt und nur wenig Farbe gezogen

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Sigi

wieder so ein schönes Motiv, was du schon prima umgesetzt hast. Ich persönlich hätte die Schärfe weiter unten angesetzt, damit der Rest des Astes nach oben in die Unschärfe läuft und dein Bokeh schmückt. So  wie du es gemacht hast geht es aber auch. Ein wenig schärfer könnte es noch sein, Sigi.Jetzt noch ganz vorsichtig bearbeiten und dein Bild ist fertig.Bild  2 gefällt mir auch gut. Hier hast du auch diesmal auf die Spitze geachtet und sie nicht abgeschnitten.Prima. Das sieht viel besser aus.Manchmal lässt es sich allerdings auch nicht vermeiden, wenn der Ast viel zu lang ist.

Weiter so, Sigi.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Sigi Weyrauch
Makronist

Ja immerhin es gefällt erstmal Gabi,

nur mit der Bearbeitung bin ich neuerdings vorsichtiger, und wie man mit dem Programm  DxO schärfen soll und kann, das hab ich noch nicht wirklich erfasst, weil meistens  die Fotos im nachhinein irgendwie zu stark bearbeitet sind. Vielleicht versuchst du ob du es etwas nachgeschärft kriegst, würde mich mal interessieren was da noch geht.

 

Lieber Gruß Sigi

Profile picture for user Flora1958
MOD

Guten Morgen ,Sigi!

Versuche immer zuerst die Schärfe schon beim Fotografieren richtig rauszuarbeiten und verlass dich nicht zu sehr auf das nachträgliche Bearbeiten. Dann sparst du dir eine Menge Frust. Ich hänge dir mal das von mir leicht bearbeitete Bild an, wie du es gewünscht hast.Habe oben rechts noch die Striche gemildert und unten den Blütenanschitt wegretuschelt und aufgehellt.Vielleicht gefällt es dir ja.

Ich wünsche dir einen schönen Tag.Bleib schön gesund.

Liebe Grüße

Gabi

mein Versuch

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!