Darf man Insekten anschneiden?

Hallo alle miteinander,

immer wieder stellt sich mir die Frage "Darf man Insekten anschneiden?" Ich meine jetzt nicht mit dem Messer... sondern mit der Kamera, angeschnitten auf den Chip(s) legen. Es gibt da ja sehr geteilte Meinungen, von "geht gar nicht" bis "kann man machen" und "ja klar". Ich bin der Meinung ja kann man machen, wenn man sieht, das der Anschnitt gewollt ist und nicht willkürlich ein Fühler teilamputiert wurde oder ein Füßchen fehlt.

Im Rahmen meiner Begegnungen mit den gefährlichen Göttlichen habe ich es mal mit dem Anschnitt versucht.

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.

Beste bergische Grüße
Frauke

PS: Bild 3 ist ein Vintage-Bild - ich habe es trotzdem mal in diese Reihe gepackt.

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Frauke,

ich versteh jetzt Deine Frage nicht, das kleine weiße Tier auf dem Stängel ist doch gar nicht angeschnitten? *lach*. Ich denke das ist wie bei allem was Beine und/oder Arme hat, im Gelenk schneiden ist doof aber sonst? Wieso nicht. Kommt immer auf die Balance an. Gerade beim zweiten Bild ist alles harmonisch, das Bild mag ich besonders, obwohl mir der Kopfstand auch sofort ein Lächeln in´s Gesicht gezaubert hat.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Frauke,

natürlich sind generell auch Anschnitte von Tieren "legitim". Betrachte es wie die Fotografie von Menschen: Ein harmonisch geschnittenes Porträt wird wohl niemals in Frage gestellt werden können. Beispielsweise ein Ausschnitt eines Knies dagegen sollte und wird dann wohl eher einen medizinischen Hintergrund haben :-). Ähnlich sollte es auch bei Tieren sein.

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user Rob
Makronist

Hallo Frauke,

feiner Humor! Ich musste auch lachen ;-). Und feinste Bilder! Ich finde es leichter, einen "Beschnitt" durchzuführen, wenn die Schärfe nicht bis zum Bildrand geht. So wie bei deinem Bild. Du schneidest keine scharfe Stelle ab und dann geht das aus meiner Sicht gut. Noch unschärfer wäre dann natürlich eine Möglichkeit und kann je nach sonstigen Gegebenheiten bei der Perspektive berücksichtigt werden.

Schöne Grüße

Rob

Profile picture for user Erich Müller

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"*

Hallo Frauke,

super schöne Porträts von Gottesanbeterinnen, und Foto 3 ist der Hammer, wie vorwitzig sie da über Kopf ins Bild schaut! Einfach klasse. danke für´s zeigen.

Liebe Grüße

Erich

*Harry Potter/ Newt Scamander

 

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Hallo Frauke,

eine spannende Frage! Auf die Idee, das zu tun, bin ich noch gar nicht gekommen.

Für mich gibt Bild 3 die Antwort: Auf jeden Fall! Danke für die Anregung.

Liebe Grüße

Ingo

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!