Diskussion

Makroschiene

Hallo,

Für Foto-Stacking habe ich ein Mikroskopobjektiv mit Zwischenringen an meine Sony beschraubt und mir ein Makro-Stativ sowie einen Einstellschlitten von Novoflex (gebraucht, nicht die aktuellen Modelle) gekauft. Der Feintrieb ist zu grob, um Schichtaufnahmen (toter) Insekten von etwa 2 mm Größe scharfzustellen, daher bestelle ich mit gerade einen kleinen Aufsatz (ebenfalls von Novoflex), der auf den Feintrieb.Knopf aufgesetzt wird und dann feinere Justierungen ermöglicht.

Hat es sich gelohnt? Erster Makroworkshop mit Roland in Wittighausen

(Für Eilige gibt es ein kurzes Fazit am Ende des Textes)

Stundenlange Anfahrt nach Wittighausen nahe Würzburg, Mücken- und Bremsenstiche, Ameisenbisse, heftiger Sonnenbrand, Muskelkater von ungewohnten Verrenkungen und rote Augen vom Starren auf den Bildschirm – war es das wert? Hat sich die Teilnahme an Roland Günters erstem Makroworkshop gelohnt?

Welche Nahlinsen?

Hallo Makronisten,

ich bin am Überlegen, mir für meine Olympus e410 Raynox Nahlinsen zu
kaufen, zu den Zuiko ED Zoom's 14-42mm 1/3,5-5,6 und 40-150mm 1/4-5,6
habe ich noch zwei
Zuiko Macro-Objektive 35mm f3,5 und 50mm f2 Festbrennweite, bei eBay
günstig gebraucht geschossen. Was würdet Ihr mir empfehlen?
DCR 150, 250, und MSN 202,
oder lohnt sich eher nur DCR150 und 250,
oder DCR250 und MSN202
oder DCR150 und 250 und Retroadapter als Alternative für MSN202