Käfer

Laubfrosch und Käfer

Endlich hatten wir einen gefunden, nach Jahren erfolgloser Suche. Und dass er so klein ist, hätten wir nicht gedacht: Der Laubfrosch. Er sass scheinbar schlafend im Schilf an einem Steg im Nationalpark Neusiedler See und der kleine Käfer kletterte von unten hoch, ebenfalls in Richtung Morgensonne. Genau ein Foto war möglich, dann drehte der Laubfrosch sich und sprang den Käfer regelrecht an, bevor er ihn mit der Zunge in sein Maul beförderte. Genau diesen Moment konnte ich leider nicht fotografisch festhalten, es ging einfach zu schnell.

Zweipunktiger Fallkäfer? – Ameisen-Sackkäfer (Clytra laeviuscula)

Es handelt sich um einen etwa einen halben Zentimeter "groß" Käfer (vermutlich ein Zweipunktiger Fallkäfer).
Zuerst dachte ich, dass ihm die Fühler fehlen, aber ich glaube, die sind nur waagerecht unterhalb des Auges (Richtung Kamera, deshalb auch unscharf und schwer zu erkennen).

Das Bild ist etwa um 1/4 beschnitten.

Aufgenommen habe ich es mit einem Aufsteckblitz mit Diffusor.