Kugelspringer

Kugelspringer

Einmal mehr bin ich die letzten Tage am Boden herumgerobbt und habe Kugelspringer gesucht. Mich faszinieren diese Miniinsekten und wenn ich durch die Kamera mit dem Lupenobjektiv bei einer Vergrösserung von 5:1 schaue, habe ich das Gefühl in eine völlig andere Welt einzutauchen! Meistens habe ich die Kamera auf dem Bohnensack, weil ich dann etwas freier im Bewegen bin. Wenn die Höhe nicht reicht, nehme ich das Mini-Berlebachstativ mit Makroschlitten.

Liebe Grüsse Susanne

Das Urmel aus dem Eis

Kugelspringer machen süchtig!

In der letzten Zeit konnte ich sehr viele Kugelspringerbilder machen. Als letzte Woche, nach -8 Grad in der Nacht das Wasser in der Vogeltränke gefroren war, dachte ich, die Kugelspringer hat es erwischt und sie sind tot.

Um so erstaunter war ich, dass, als es taute, etliche von ihnen wieder aktiv waren. In den folgenden Tagen nahm  der Bestand trotz Frost und Schnee wieder zu. Heute war bestimmt ein Dutzend Kugelspringer auf dem Wasser zu sehen.

Die sind ganz schön hart im nehmen.