Libelle

Libelle

Wenn sich auch diese Libelle geduldig fotografieren ließ, hatte man auf einen passenden Hintergrund keinen Einfluss.

Bei den vielen Bestimmungsbildern im Internet kann ich mich für keine Bezeichnung entscheiden. Ihr könnt mir sicher helfen und die richtige Bezeichnung nennen.

Sie landete am 12.9.20 an einem sonnigwarmen Septembertag bei uns auf der Terrasse, weit ab von Gewässern.

Gerhard.

Im Libellenreich

Ich finde es sehr schwierig, mit den alten Objektiven gute Bilder zu machen (liegt aber nicht an den Objektiven :) )  - stelle aber trotzdem mal eines ein. Die Libelle saß im Garten auf einem als Pflanzenstütze dienenden Bambusstab, eigentlich völlig unspektakulär, durch das Helios 44M - 4 mit gedrehter Rücklinse dann aber doch irgendwie interessant.