Blaugrüne Mosaikjungfer im Gegenlicht

Hinter unserem Haus liegen zwei natürliche kleine Weiher und ein kleiner, künstlich angelegter, Teich. Eingebettet in ein kleines Tal spiegeln sich im Oktober nur noch vereinzelte Lichstrahlen auf der Wasseroberfläche. Sie brechen durch die Bäume des kleinen Hügels im Süden und zaubern ein märchenhaftes Ambiente, in dem sich verschiedene Libellenarten tummeln. Mit viel Geduld und etwas Glück lichtete ich dieses Männchen im späten Oktober diesen Jahres ab.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!