Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo zusammen,

ich habe mir dieses Foto nun auch schon mehrmals angeschaut, aber den wichtigsten Eindruck hatte ich beim ersten Blickkontakt – und da hatte ich als erstes diese Nässe wahrgenommen.
Klar, nirgends ist ein Tropfen scharf abgebildet. Dennoch war mir klar, dass es sich bei den Kreisen um Reflexe in Wassertropfen handelt. Mitverantwortlich hierfür ist sicherlich unser Wissen, dass insbesondere Vintage-Objektive Reflexe in Tropfen gerne genau so abbilden. Hinzu kommt aber auch, und das ist in meinen Augen wesentlich, die sehr dunkle Farbe der Äste (Kontraste!). Die sind nämlich nur in nassem Zustand so dunkel. Und sie nehmen einen sehr dominanten Part in diesem Bild ein. Wassertropfen-Reflexe, dunkle (weil nasse) Zweige, und dann auch noch die Reflexe entlang der Astoberfläche (die so auch nur bei nassen Oberflächen auftreten) – alles zeigte mir auf den ersten Blick NÄSSE. Und genau das ist der Titel des Bildes :-).

Ich kann sehr Vieles von dem, was hier schon geschrieben wurde, nachvollziehen. Und trotzdem nahm und nehme ich das Foto ziemlich eindeutig so wahr, wie ich es oben beschrieben habe. Mir gefällt´s...

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!