Ein ulkiges Kerlchen

Da heute Vormittag ab und zu die Sonne durch die dicken Wolken geblinselt hat, und es noch ziemlich kalt war, habe ich meine Handschuhe mit den offenen Fingerspitzen angezogen, Wollmütze aufs Haupt gezogen und dick eingepackt und raus mit der Kamera samt Neuzugang Porst 55 mm/f1.4 (die liebe Sonja auch bekannt als SoWie, hat mich mit ihrem wunderschön gemaltem Foto "Sommerträume" angesteckt ;-)

In unserm Garten blüht zwar nicht mehr viel, und das was noch da ist, trotzt entweder dem Frost, oder lässt die Köpfe hängen. Dabei bin ich auf diese ulkige Gestalt getroffen, die dann von der Sonne zum leuchten gebracht wurde, und unter ihm noch ein gefrorener Tropfen.

Liebe Grüße und schönes Wochenende

Erich

Kommentare

Profile picture for user SoWie

Guten Abend Erich,

da hast du ja wirklich ein besonderes Kerlchen erwischt. Wahrscheinlich ein Wolpertinger ;-) Schön wie er in dem Licht leuchtet.

Das Porst ist toll, da gratuliere ich dir zum Neuzugang und wünsche viel Spaß damit. 
 

Liebe Grüße Sonja

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Erich,

auch von mir Glückwunsch zum Neuzugang. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß damit.

Wie ich sehe hast Du ihn bereits. :-) Deine Hortensie ( glaube ich zumindest) traut sich ja was. Bei der Kälte wird sich der Trieb schnell zurückziehen. Eigentlich würde ich es noch leicht von oben rechts beschneiden, damit dein Motiv etwas aus der Mitte rutscht und die helle Ecke verschwindet. Aber da gibt es dann ein Problem mit dem Bubble ganz oben links.Was meinst Du?

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Gabi,

Du hast recht, es ist eine Hortensie, und sie treibt an mehreren beschnittenen Stängeln Knospen, aber diese hier war an interssantesten.

Ja, habe ich auch schon überlegt mit dem Beschnitt oben, und ja, dann ist der obere Bubble weg, andererseits wollte ich das Eis das die Bubbles erzeugt gerne im Bild behalten, ich versuche es mal und stelle es unten an.

Liebe Grüße

Erich

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Erich,

ich finde es ganz gut so. Du auch?  Übrigens hätte ich die Schärfe auch so gelegt wie Du, weil der hintere Teil des Blattes größer ist und die interessantere Struktur aufweist. :-) Was mir total gut gefällt ist die Zeichnung auf diesem tropfenförmigen Teil unter dem Blatt. Ich überlege dauernd woher die stammt.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Apfelkern
Makronist

Hallo Erich,

die geschnittene Version finde ich auch besser. Der "Trichter" zeigt genau zu den übrig gebliebenen Bubbles, als ob dein Kerlchen Seifenblasen spuckt ;-) Vielleicht könntest du versuchen, in dem kleinen hellgrünen Bereich unter dem scharfen Blatt die Lichter etwas zurückzunehmen? Evtl. wird er dann noch durchgezeichnet.

Liebe Grüße vom Apfelkern 

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Gabi, 

ich habe herausgefunden was es mit den Zeichnungen unterhalb des Blattes auf sich hat. Das sind Anfänge von neuen Blattern, und zwar die Adern von Diesen. Das neue Blatt dreht sich um die Knospe wahrscheinlich um sie zu schützen. Ich hänge mal Fotos unten an, sind aber nur mit dem Handy gemacht.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!