geschrumpfte Hagebutte

Im Dezember verlieren diese Hagebutten langsam ihre Formgebung.

Schade dass mit den modernen Gläsern das Bokeh irgendwie fade aussieht.

Kein Beschnitt, manueller Fokus

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Sigi,

das muss nicht fade sein. Das kommt auf deine Farbgebung im Hintergrund an und was sich da so alles mit abzeichnent. Bei einem insgesamt eintönigen grünen Hintergrund wird es natürlich schwer. Jedoch finde ich den Hintergrund hier sehr passend. Da haben die Hagebutten eine größere Wirkung.

Sigi, hat deine 6D Wlan?  Wenn ja könntest du dir den DSLR-Controller auf ein Tablet runterladen. Da könntest du das Bild beim Scharfstellen besser sehen ,da du kein Klappdisplay hast.  Ich weiß aber nicht, ob das mit deinen Fingern geht.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Sigi Weyrauch

Hallo Gabi,

ja stimmt schon hinter der Hagebutte ist eine grüne Hecke, da kann ja kaum ein besonderer Hintergrund kommen.

Also die 6d Canon hat diese Wlan Funktion und lässt sich irgendwie mit dem Smart Phone oder Tablet verbinden, habs mal versucht aber bin noch nicht so richtig schlau damit geworden, aber das geht doch höchstens mit Stativ sonst hast du ja keine Hand mehr frei, oder?

Guten Jahreswechsel wünscht dir Sigi

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Sigi,

ja, dabei ist es am besten ein Stativ zu nutzen. Du kannst dann aber auf dem Tablet das Bild vergrößern und die Schärfe besser legen.Da muss man mit probieren. Ich hab das früher bei der 70 D genutzt. Man sieht halt mehr als durch den Sucher und kann noch feiner scharfstellen. Da du kein Klappdisplay hast wäre das von Vorteil. War nur so eine Idee. Sicher kann man es nicht überall benutzen.

 Wünsche dir auch einen guten Jahreswechsel

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo Sigi,

jetzt ist zwar die Zeit der Kältestarre, das sollte aber nicht für deine Fotos gelten ;-) Bei der Wanze war es 1/10s, hier ist es 1/25s. Erinnerst du dich noch an eine Faustregel, die ich dir mal genannt habe? Die Zeit sollte sich nach der umgekehrten Brennweite richten, also beim Tamron solltest du mindestens eine Zeit von 1/100s einstellen. Notfalls musst du die ISO hochstellen, was sich bei bedecktem, trübem Himmel ohnehin anbietet.

Herzliche Grüße und einen guten Rutsch!

Mainecoon

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!