Herr Schuster

Erstes schönes Stackingfoto bestehend aus 222 Einzelfotos 

Balgengerät, selbstgebauter Makroschlitten mit Schrittmotor

Makinon 1:2,8 28 mm in Retrostellung 

Bearbeitet mit Affinity 

Kommentare

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo HaJoMa,

ich freue mich, dass du nach längerem Mitlesen nun auch Bilder eingestellt hast - herzlich Willkommen! 

Ich habe noch nie eine Schnake so nah gesehen. Die Mundwerkzeuge schauen für mich eher wie Folterwerkzeuge denn "Aufnahmegeräte" für Flüssigkeiten aus... Hast du sie irgendwie eingeklemmt, um sie aufrecht stehend fotografieren zu können?

Bei 222 Einzelbildern hat dein PC vermutlich lange zu tun gehabt. Ganz ist das Bild nicht gelungen; ich ehe über dem linken Flügel (vom Betrachter aus gesehen) im hellen Fleck Halos und unterhalb des Flügels viel Schmutz und womöglich auch Fingerabdrücke (?). Aber ich habe keine Ahnung vom Stacking, da wird dir Roland sicherlich mehr zu sagen können.

Wie bist du auf das Makinon gekommen? Ich habe gelesen, es ist das Produkt einer kleinen japanischen Firma gewesen.

Viele Grüße

Mainecoon

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich HaJoMa,

sieht eigentlich ganz knuffig aus die Gute. Wie der Forenkater schon angemerkt hat, Halos und Sensorstaub sind noch deutlich zu sehen. Bei Extremmakros ist meist einiges an Stempelarbeit zu leisten, da muss man durch *lach*. Mich wundern die 222Frames sind die auf die kurze Stack Distanz wirklich nötig? Mehr muss beim Stacking nicht immer besser sein. 

Servus
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!