Pusteblume

Immer mal ein Objekt zum hinschauen

Kommentare

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo Sigi,

mir gefällt es ebenfalls: gute Schärfe auf den geschlossenen Knospen, ein zwar aufgeregter, aber dennoch in sich ruhender Hintergrund. Prima!

Ich möchte noch einige Kleinigkeiten ansprechen.

  • Auf der Pusteblume gibt es eine kleine weiße Fläche, die "ausgefressen" ist. Als hätte ein Scheinwerfer genau auf diese Stelle geleuchtet und alle Einzelheiten damit ausgelöscht. Weißt du noch, was das gewesen ist? Wenn ja, versuche es beim nächsten Mal zu vermeiden
     
  • Erinnere dich an die Drittelteilung. Wenn du ein Netz über ein Bild legst, das dieses Bild in neun gleichgroße Teile teilt, platziere dein Motiv auf einen der imaginären Linien oder gar Knotenpunkte dieses Netzes. Dann gefällt das Motiv dem menschlichen Auge besser, als wenn du es einfach in die Mitte des Bildes stellst. Hier ist zwar die Blüte nicht in der Mitte, aber der Stiel. Hättest du nun den Stiel ein wenig nach links gesetzt, wäre er die imaginäre Linie senkrecht entlang "gelaufen", und die Blüte mit ihrem rechten Winkel hätte auf einer der Querlinien gelegen.

Du kannst dir eine solche Drittellinie im Sucher anzeigen lassen, dann kannst du dein Motiv genau platzieren. Geh mal in das Menü deiner Kameras und suche nach "Gitterlinie" oder einem ähnlichen Begriff. Es gibt verschiedene, die du dir im Sucher anzeigen lassen kannst; ich würde dir die mit den neun Feldern empfehlen.

Viele Grüße

Mainecoon

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!