Samenstände

Mal wieder mit dem Oreston aufgenommen.

Minimaler Beschnitt was ich sonst sehr ungern mache.

Eventuell kann ja jemand sagen um was es sich hier handelt-

Liebe Grüße 

Marco

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Marco,

mit der Bestimmung kann ich Dir leider nicht helfen, das Foto ist aber schon spannend. Der Stiel und die Dolde bedienen die beiden Diagonalen und das Bokeh ist Oreston typisch mit wildem Pinsel gemalt. Vielleicht währe es noch besser wenn die vordere Samenkapsel in der Schärfe liegen würde, die Erfahrung zeigt, dass das Auge das als angenehmer findet als wenn die Schärfe knapp dahinter liegt. Dadurch würde auch der "Augenfang" etwas aus der Mitte rutschen.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Marco ,

die Doldenblütler sind nicht einfach auseinander zu halten.Davon gibt es so einige wie  z.B. die wilde Möhre,  die Engelwurz usw. Sie sind nicht ganz einfach zu fotografieren. Wie Wolfgang schon schreibt, sieht die Schärfe auf der vordersten Samenkapsel meist am besten aus. Ich finde die Farben im Bild passen sehr gut zusammen und heben die dunklen Samen hervor.

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!