Altglas

Langbeinfliegen (Dolichopodidae)

Fliege mit altem Filmobjektiv fotografieren. Trioplan f.2,8 / 36mm, d-mount mit Adapter auf der Lumix G6.
Die Langbeinfliegen leben in einer Waldlichtung, dort haben sich vom anhaltenden Regen Wasserpfützen gebildet, die als Wohn-, Ess- und Schlafzimmer dienen. Ein eingeschränkter Lebensraum der es in sich hat. 

Maßstab: 1:1

ISO: 1600

Sek: 125 

Kamera: DMC G6

mit Zwischenringen

Hagebutten mit Kino Plasmat

Hier mal was ganz was Leckeres: Dieses Foto wurde mit einem Objektiv gemacht (mit Offenblende), das uns sehr weit in die Vergangenheit führt. Es handelt sich um das Dr. Rudolph Hugo Meyer Kino Plasmat 1.5/2,5cm – eine Kino-Linse aus dem Jahr 1926. Dieses Teil ist also ober-vintage! Es ist total faszinierend, mit Objektiven künstlerisch zu arbeiten, die fast 100 Jahre erlebt haben. Bewegend...

Auch neue Objektive malen schön

Hallo
 

hier mal ein Foto (1), das ich beim Makrofoto Workshop Mitte Juni mit einem Olympus 60mm f2,8 aufgenommen habe. Das zweite Foto ist mit einem Sigma 105mm f2,8 aufgenommen, Daten für beide siehe Exif
Nur mal als Vergleich, auch unsere Neuen können malen, wenn auch vielleicht nicht ganz so schön wie Altgläser!

Obwohl Gabi's Foto- mit dem Olympus 60mm gemacht-  die Blasen sehr gut hinbekommen hat, so hab ich das bei diesen Objektiv noch nicht gesehen.