Blatt

Blatt doch eher mit Stacking?

 Hallo Roland,

also hier nochmal eine Überlegung zum Blatt, die Unschärfe im schon vorrausgegangenen Blatt war ja problematisch, nun bin ich heute erneut dran gegangen, und habe bewußt mich auf die Position der Kamera konzentriert, "Frühstücksbrettchen" . Eine vollständige Schärfentiefe ist meiner Meinung nach eher nicht zu schaffen, wegen der Form des Blattes, oder doch?

Deswegen frag ich: Wäre hier die Stacking Methode erfolgreicher?  Oder ist dann der Hintergrund flöten?

Gruß Sigi