Fliege

Langbeinfliegen (Dolichopodidae)

Fliege mit altem Filmobjektiv fotografieren. Trioplan f.2,8 / 36mm, d-mount mit Adapter auf der Lumix G6.
Die Langbeinfliegen leben in einer Waldlichtung, dort haben sich vom anhaltenden Regen Wasserpfützen gebildet, die als Wohn-, Ess- und Schlafzimmer dienen. Ein eingeschränkter Lebensraum der es in sich hat. 

Maßstab: 1:1

ISO: 1600

Sek: 125 

Kamera: DMC G6

mit Zwischenringen

Eine Fliege

Hallo,

ich schneie auch mal hier in den Makrotreff. Ich bin 38 und komme aus BW.

Fotografieren tue ich erst seit ca. 4 Jahren, ausgiebig aber eher erst seit 2.

Hauptsächlich Insekten und wenn diese in die Winterpause verschwinden auch mal Landschaft, oder auch mal Pilze etc.

Als erstes bring ich mal ein Stack einer schönen Fliege vorbei.

Hier habe ich 107 Bilder verbraucht, die aus einer 4k Postfocus-Aufnahme stammen.