Frühling

Krokusaquarell

Hallo Allerseits,

endlich mal ein bisschen Sonne und siehe da, die Krokusse können sich direkt entfalten.

Ich habe bewusst auf die Blütenblätter fokussiert, um den Schärfeanteil etwas zu vergrößern.

Gesehen durch das Pentacon 50 1.8 bei Offenblende. Leichter Beschnitt am unteren Rand.

Hoffe, es gefällt Euch.....

Viele Grüße Markus

Anmut

Die kleinen Hornveilchen stehen ihren großen Schwestern in ihrer Schönheit keineswegs nach. Ihre zarten Farben und die lebendigen kleinen "Gesichter" finde ich genauso bezaubernd wie ihren Lebenswillen, wenn es in den Frühlingsnächten noch einmal kalt wird. 

Aufgenommen mit dem Primoplan an der Sony alpha 7R in APSC Format, kein Beschnitt.


Anmerkung Administration:

Ein Traum von Licht, Farben und Formen – mit einer ganz reizvollen Mini-Schärfe. 

Ein Bildertraum!

GRATULATION zu diesem TOP-Foto!

... wer ist die schönste im Garten ...

... im frühen Morgenlicht fand ich in einer schattigen Ecke in meinem Biotop diese Grazien. Die Kelche noch etwas verschlossen und vielleicht in Erwartung auf die ersten wärmenden Sonnenstrahlen ... das wenige, sanfte Licht lies die Farben bei einer leichten Unterbelichtung sehr intensiv erscheinen. Mit einer Allufolie (aus Richtung Kamera) habe ich etwas Aufgehellt ...

- Belichtung -1LW, ausnahmsweise Blende 4
- Bildausschnitt mittig, ca. 18x27mm bei Vollformat, Naheinstellungsgrenze

Rüsselkäfer, der Winter ist vorüber

Dieses Foto entstand, als es schön warm und sonnig bei uns war. Leider ist der Schnee wieder gefallen und kälter ist es auch. Zwar ist das ganz normal im Februar, aber als Makro Fotograf wird man doch schnell mal ungeduldig, besonders wenn so schöne Käfer an sonnigen Tagen hervorgucken! 

 Leider kenne ich diese Art nicht und konnte sie auch bislang nirgends im Internet finden...

 Dieses Foto ist ein Stack!